Pastinaken-Walnuss Suppe

Pastinaken-Walnuss Suppe

Habt Ihr schon mal eine Pastinaken Suppe mit Speck und Walnüssen probiert?

Falls nicht, dann müsst Ihr dieses Rezept unbedingt mal testen.

 

Zutaten: für ca. 4 Personen

2 Schalotten
1 Süßkartoffel ca. 300 g
200 g Kartoffel
200 g Pastinaken
3 EL Walnuss Gourmet Öl
50 ml Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
30 g Walnusskerne
100 g Speckwürfel
1 TL Honig
100 g Schlagsahne
100 g Saure Sahne
Muskatnuss gerieben
Butter
1 EL braunen Zucker
Salz, Pfeffer
Backpapier

Zubereitung:

  1. Pastinaken, Kartoffel und Schalotten schälen und in Würfel schneiden.
  2. Butter in einem Topf schmelzen lassen und Schalotten darin andünsten
  3. Anschließend die Pastinaken, Kartoffel zugeben mit Wein und Brühe ablöschen und ca. 15 min. leicht köcheln lassen.
  4. Zucker mit 2 EL Wasser und Walnüssen in einer Pfanne karamellisieren, bis diese goldbraun sind. Dann auf das Backpapier geben, einzeln verteilen, damit diese nicht verkleben.
  5. Speck in der Pfanne knusprig braten und etwas Honig unterrühren.
  6. Nun alle Zutaten in einen großen Topf geben, etwas Walnuss Öl dazu und fein pürieren.
  7. Sahne und saure Sahne einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  8. Falls die Suppe noch etwas zu dick sein sollte, dann noch etwas Brühe dazugeben.
  9. Die Suppe in einen Suppenteller oder in ein Glas geben, mit Speck und karamellisierten Walnüssen servieren.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen.