Frankreich: Fine Dining – La Place de Mougins by Denis Fètisson

Frankreich: Fine Dining – La Place de Mougins by Denis Fètisson

Mougins ist eine französische Stadt in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die Stadt liegt ca. 30 km von Nizza entfernt und ca. 9 km nördlich von Cannes.

Bekannt ist die Stadt durch den langjährigen Wohnsitz von Pablo Picasso, den Kunstgalerien, sowie durch die gehobene Gastronomie. Einmal im Jahr verwandelt sich die provenzalische Kleinstadt in das „Festival International de la Gastronomie“ mit Köchen aus der Spitzengastronomie (siehe Bild).

Mougins sollte man unbedingt besuchen. Es gibt viele kleine Galerien, Ateliers und tolle Restaurants. Schaut mal auf das folgende Bild, welche Spitzenköche schon hier waren.

Restaurant „La Place de Mougins“

An diesem malerischen Ort befindet sich das Restaurant „La Place de Mougins by Denis Fètisson“.

Der Außenbereich mit Terrasse sieht sehr einladend aus. Vom Restaurant aus hat man einen wunderschönen Blick auf den Marktplatz.

Das edle Restaurant erstreckt sich über zwei Etagen. Gediegenes Ambiente trifft auf moderner Kunst, die sich im ganzen Restaurant widerspiegelt. Die Atmosphäre ist ungezwungen, aber dennoch sehr elegant.

In der 1. Etage befindet sich eine Bar mit „Private Dining Room“. An den Wänden hängen schöne Bilder von der Fürstin Gracia Patricia.

Geführt wird das Fine-Dining Restaurant von Denis Fètisson. Der Chef de Cuisine arbeitete jahrelang an der Seite der besten 2 * / 3* Sterne Köche Frankreichs. Zum Beispiel im Relais Chéteaux Restaurant „Le Daniel“ im 8. Arrondissement in Paris. Dort wurde er im Jahre 2006 als „bester junger Koch Frankreichs,“ ausgezeichnet. Es zog in weiter zum Cheval Blanc in Coucheval, hier arbeitete er einige Zeit an der Seite eines „3* Sterne Kochs“. Im Jahr 2010 wurde er dort mit 2* Sternen ausgezeichnet.

Danach eröffnete er mit seiner Frau sein eigenes Restaurant „La Place de Mougins“.

Mit einigen Mausklicken ist das Menü auf der elektronischen Speisekarte ausgewählt.

Wir starten mit einem Auszug aus dem Menü ….

Amuse Bouche

Gurke / Radieschen / Oktopus & Oktopus mit Wassermelone – eine sehr ungewöhnliche Kombination, aber sehr lecker.

Ein kleines Manko gab es am Service, die Gerichte wurden viel zu schnell hintereinander serviert. Ich hatte das Gefühl, schnell abgefertigt zu werden. Nach einem kurzem Gespräch wurde dies aber behoben.

Appetizer of the Season

Gefüllte Zuchiniblüte

Gefüllte Zuchiniblüten hatte ich schon lange nicht mehr gegessen. Die zarten Blüten, mit leicht nussigem Geschmack und einer verlockenden Füllung harmonisieren perfekt.

weiter geht es mit ….

Starter

Golden Egg mit geräuchertem Caviar / Japan Perle / serviert mit kleinen Roggenbrotcroutons – eine sehr spannende Geschmackskombination, die perfekt präsentiert wurde.

Weißer / Grüner Spargel / geräucherter Schellfisch – ein hübsch anzusehender Gang mit feinen ausbalancierten Aromen.

Wilder Leerfish (Gabelmakrele) / Ravioli mit Königskrabbe / Choch Pak Choy (ähnlich Chinakohl) / Kombu Seaweed Dashi (Algen Seetang) – eine herzhafte, aromareiche Gourmetküche, mit einer punktuellen Schärfe. Ein ganz fabelhaftes Gericht.

Entenbrustfilet / gefüllte Canelloni / Gariguette Erdbeere – ein äußerst ansprechendes Gericht, geschmacklich hervorragend und perfekt aufeinander abgestimmt

Nun kommt der finale Akt – das Dessert

Dessert

Orangen Soufflè mit Orangenlikör mit Variationen rund um das Thema Orange wie Orangeneis / Orangen Filets / Orangen Croutons

Das Dessert war cremig, fluffig, leicht und sehr fruchtig im Geschmack, ein sehr köstlicher Abschluss.

Das Menü war hervorragend. Jedes der einzelnen Gerichte war perfekt aufeinander abgestimmt. Das Publikum ist très chic.

Gerne hätte ich zum Schluss einige Worte mit dem Küchenchef Denis Fétisson gewechselt, aber er hatte, wie die Dame vom Service mir mitteilte, keine Lust und ging lieber nach Hause, schade.

Anschrift

Restaurant
La Place de Mougins by Denis Fètisson
41 Place du Commandant Lamy
06250 Mougins
Frankreich
www.laplacedemougins.fr/restaurant