Restaurant Pearl – Das perfekte Steakhaus

Restaurant Pearl – Das perfekte Steakhaus

Das edle Restaurant „Pearl“ liegt mitten im Botschaftsviertel von Den Haag, im Erdgeschoss des 5* Luxus Hotels „The Hilton“.
Vom früheren Fine-Dining-Konzept zum Edel-Steak-Restaurant, wie kommt das neue Konzept bei den Gästen an? Ich forsche nach …

Restaurant

Fangen wir mit dem Interieur an. Dieses wird inspiriert durch das Meisterwerk, „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“, des Niederländischen Künstlers „Jan Vermeer“. Das Ambiente ist edel und modern designt, sowie äußerst stilvoll eingerichtet. Die Ausstattung besticht durch edle Holztische,  Stühle in gelb und türkis, sowie schwere Vorhänge und kostbare Bilder.

Das „Pearl“ ist das wohl innovativste und beste Steak Restaurant in Den Haag. Es werden, u.a. USA Rib-Eye, USA Entrecôte, Bavette/Flat Iron Australien Angus, Maishuhn mit marokkanischen Kräutern, Fisch der Saison, sowie Austern, Lachs und Hummer, angeboten.

Schauen wir uns weiter um und entdecken eine „Live Cooking Station“ mit einem Platz in der ersten Reihe.

Rib Eye

… und wieder habe ich ein Highlight entdeckt.  In der Mitte des Restaurants steht eine gläserne Reifekammer für „Rib-Eye-Steaks“. Diese sticht einem sofort ins Auge – eine geniale und ausgefallene Idee.

Als Gast wird einem hier bestimmt nicht langweilig. Wie wäre es mit einem köstlichen Schinken, direkt „live“, und mit einem Kunstwerk von Maschine aufgeschnitten? Hier lässt man sich wirklich vieles einfallen um den Kunden was zu bieten – einfach klasse.

Küchenteam

Das Konzept im Restaurant „Pearl“ wurde komplett über den Haufen geworfen. Kein „Fine-Dining“ mehr, dafür eine exzellente Auswahl an kostbaren Fleischspezialiäten. Start war im Februar 2018 und die Gäste sind begeistert. Eine frühzeitige Reservierung ist unbedingt notwendig, sonst bekommt man Abends keinen Tisch mehr.

Der Küchenchef Frank Uphoff und Team präsentieren hier im „Pearl“ ein völlig neues kulinarisches Erlebnis, dass sich schon überall herumgesprochen hat.

Rechts im Bild Küchenchef Frank Uphoff mit Team und Nadja vom Lifestylezauber

Dinner

Wir starten mit einem Ausflug in die Welt des puren Genusses…

Brot / Humus mit Paprika / schwarze Olivenpaste

…..weiter geht es mit einem Gläschen „Kir Royal“ und einer kalten Vorspeisenplatte

Geräucherter Schinken / Serrano Schinken / Sauerkraut Dip / eingelegte Oliven – der Sauerkraut Dip wurde mit feinen Gewürzen getoppt – geschmacklich sehr gut.

Steak Tatar – Vorspeise 2 (Frank wollte unbedingt, dass ich alle seine Köstlichkeiten probiere)

Frank Uphoff’s Liebling, das Steak-Tartar, mit frischen Zutaten, direkt vor dem Gast zubereitet – ein Highlight. Welche Zutaten dürfen es denn sein, wurde ich gefragt – ich lasse mich überraschen und genieße.

Der Service wird im „Pearl“ ganz groß geschrieben – rundum zuvorkommend und perfekt.

Der Hauptgang

Welches Messer darf es denn sein? Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung.

Tomahawk Steak – 800 g Premium Cut vom Weiderind

Die hohe Schule der Steakküche – ich habe noch nie so ein riesiges Steak (für 2 Personen) gegessen. Nach den ganzen Vorspeisen, kaum zu schaffen, da hat es der Küchenchef aber sehr gut mit uns gemeint. Als Beilagen gibt es karamellisiertem Chicorèe, Tomaten, Ratatouille, Kartoffelpüree und Pommes Frites. Ein herrlicher Hauptgang.

Das Tomahawk Steak ist perfekt gewürzt und gebraten.

Ratatouille – der Klassiker bestehend aus aromatischen Gemüse wie Paprika, Tomaten, Auberginen, Zucchini und frischen Kräutern. Wunderbar simpel und zugleich absolut köstlich.

Dessert

Zum Abschluß dieses reichhaltigen und köstlichen Essens folgt nun eine Auswahl an ausgefallenen Käsevariationen. Leider konnte ich nur ein bisschen probieren, da es insgesamt einfach zu viel war.

Zum Käse gab es, frisch aus dem Ofen, ein köstlich duftendes und lauwarmes Brot mit Nüssen – einfach nur lecker. Schon daran konnte man sich satt essen, wenn man nicht schon so satt wäre.

Dessert – Surprise

und weiter geht es mit einer kleinen Auswahl an selbst gemachten Pralinen und Macarons, die musste ich einfach probieren.

Bilder / Text © copyright by Lifestylezauber

Herzlichen Dank an Chefkoch Frank Uphoff und sein Team, für diesen wunderschönen Abend.

Fazit:

Ein wirklich außergewöhnliches und edles Steak-Restaurant, mit sehr guter Küche und rundum perfektem Service. Das „Pearl“ kann ich wärmstens empfehlen. Das Preis-Leistungs Verhältnis ist top.

Weiter zur Hotel Empfehlung „Hilton The Haag“

Anschrift / Address

Restaurant „Pearl“
Zeestraat 35
2518 The Hague
http://restaurantpearl.com/