Brügge: House of Bruges – Luxury Guesthouse

Brügge: House of Bruges – Luxury Guesthouse

Wenn Ihr Lust habt einige Tage zu verreisen, dann habe ich einen super Tipp für Euch.

Wie wäre es mit einen Städte-Tripp nach Brügge?

Die belgische Hansestadt gehört zu einer der faszinierensten Städte Europas und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Neben historischen Bauwerken und kulturellen Sehenswürdigkeiten, gibt es auch sehr schöne und ausgefallene Unterkünfte.

Eines dieser tollen Gästehäuser möchte ich Euch vorstellen. Das luxuriöse und frisch renovierte „House of Bruges“ im Barock-Design, befindet sich im historischen Zentrum von Brügge. Ruhig gelegen und nur wenige Minuten zu Fuß vom Zentrum entfernt. Die Lage des Hauses ist einer der besten in Brügge. Das hochwertige Gästehaus war früher ein altes „Herrenhaus“, mit einer klassischen Barockfassade, dass nach und nach umgebaut wurde.

Wenn man den Eingang betritt, der mit einem Code zu öffnen ist, ist man erst mal überwältigt. Denn so etwas erwartet man nicht in einem „B&B“. Hohe Räume mit Säulen, einer riesigen geschwungenen Treppe nach oben und tollen klassischen Stilelementen.

Pünktlich zu unserer Checkin-Zeit um 15:30 Uhr wurden wir von „Melissa“, die uns ganz herzlich begrüßte, empfangen. Sie gab uns alle notwendigen Infos und Tipps über die Unterkunft und die Stadt. Wenn Ihr zudem einen Parkplatz benötigt, kann man sein Auto in der eigenen Garage parken. Diese ist nur ca. 3 min. entfernt und wird ebenfalls mit einem Code geöffnet. Danach befördert Euch ein Autoaufzug auf das entsprechende Parkdeck. Bitte beachtet bei Eurer Buchung, dass Ihr den Parkplatz gleich online mit reserviert, da es im Zentrum fast keinen freien Parkraum gibt.

Nun geht es aber nach oben in die 1. Etage zu unserem Zimmer „Autumn 1“, dass eigentlich kein Zimmer ist, sondern eher eine sehr große Wohnung, mit einem wunderschönen Badezimmer mit riesiger Regendusche und einer kleinen Terrasse. Das Kingsize-Bett ist wunderbar bequem und nicht zu hart. Alles ist sehr modern und hochwertig ausgestattet und man fühlt sich sofort wohl. Das WLAN im Haus ist kostenlos und sehr flott.

Im Erdgeschoss kommt man über den Innenhof zum Frühstücksraum. Dieser wurde früher als Tanzsaal genutzt und bietet ein wunderbares Ambiente. Hier kann man mit dezenter Hintergrundmusik, stilvoll und in Ruhe frühstücken. Das Frühstücksbuffet war sehr gut und reichhaltig, alles was das Herz begehrt. Ein toller Start in den Morgen.

Anschließend geht es in die Stadt. Die dortigen Sehenswürdigkeiten kann man sich auch ganz bequem bei einer romantischen Kutschfahrt anschauen.

Nach dem Sightseeing kann man den Tag mit einem tollen Dinner ausklingen lassen. Hierfür habe ich einige sehr schöne und ausgefallene Restaurants für Euch zusammengestellt.

  1. Restaurant-Tipp: Franco Belge – Essen auf Sterneniveau

 

Anschrift / Address:

Luxury B&B House of Bruges
Sint Jansplein 5 / Altstadt
8000 Brügge / Belgien
www.houseofbruges.be/nl/

Wie gefällt Euch der Insider-Tipp?

Ich freue mich, wenn Ihr den „lifestylezauber“ weiter empfehlt und mir auf Instagram folgt.