Chef-Sache 2019 Düsseldorf / Avantgarde Cuisine Festival

Chef-Sache 2019 Düsseldorf / Avantgarde Cuisine Festival

Am 29. und 30. September 2019 fand die 11. Veranstaltung der „Chef-Sache“ in Düsseldorf in der „Alten Schmiedehalle“, auf dem Areal Böhler Gelände, unter dem diesjährigen Motto „United Culinary World“ statt.

Die „Chef-Sache“ ist der Branchentreff der Gastronomie-Szene. Hier trifft sich das „Who-Who“ der Köche. Die Veranstaltung überzeugt durch spannende Themen und Top-Chefs, die vom Initiator Thomas Ruhl ausgewählt wurden.

Besucher erlebten zahlreiche Aussteller, die ihre hochwertigen Produkte und Dienstleistungen aus verschiedenen Bereichen der gehobenen Gastronomie präsentierten. Zudem gab es Gourmetprodukte, das Thema Backen und hochwertige Kücheneinrichtungen.

Auf dem Gastronomiesymposium fanden spannende Diskussionsrunden mit hochkarätigen Stern- und Starköchen, die ihr Fachwissen mit den Besuchern teilten, statt. Durch das Programm führte 2* TV Koch Alexander Herrmann, das Moderatorenteam Thomas Ruhl und Deutschlands bekannter Gastrokritiker Jürgen Dollase.

Chef-Sache Presents 

 

Wer war alles mit dabei?

Julia Komp – Deutschlands jüngste „Sterneköchin“

Wie viele vielleicht schon wissen, Julia Komp kommt an Weihnachten von ihrer langen Reise um die Welt wieder nach Hause zurück und veranstaltet ein „Pop-up-Event“ in Köln. Darüber werde ich in einem gesonderten Artikel berichten.

Die besten Chefs der Welt live and on Stage

2* Koch Tristan Brandt, 3* Koch Sven Elverfeld, Max Stiegel, Ben Shewry, der 3* Koch Daniel Humm aus New York und viele weitere…..

Ausschnitte / Highlights der „Chef-Sache 2019“

3* Koch Daniel Humm – Restaurant „Eleven Madison Park“ New York

Der 3* Spitzenkoch Daniel Humm erkochte seinen ersten Stern in 2001 mit gerade mal 24 Jahren. Er wurde in der Schweiz geboren und zog 2003 in die USA. Zuerst ging er nach San Francisco später nach New York, wo er das Restaurant „Eleven Madison Park“ mit seinem Partner Will Guidara übernahm. Nach erfolgreichen gemeinsamen Jahren trennten sich die beiden und Daniel Humm übernahm mit einem Investor die gesamten Anteile an allen Restaurants.

Das „Eleven Madison Park“ Restaurant in New York gehört zu den besten Fine-Dining Restaurants auf der ganzen Welt. Das Restaurant wurde 2017 von den „Word’s 50 Best “ Restaurants zur Nummer „eins“ der Welt gewählt.

 

Ben Shewry

Ben Shewry ist Küchenchef des preisgekrönten Restaurant „Attica“ in Melbourne, Australien und zählt zu den bedeutendsten Köchen der Welt. Er legt viel wert auf frische und regionale Produkte. Er wuchs auf einer Farm an der Westküste Neuseelands  auf und ist „geprägt“ von den Produkten, die es auf dem Land gibt. Das er Koch werden wollte, stand schon immer fest. Alles was er kann, hat er sich selbst beigebracht. Ben Shewry ist auch bekannt durch die Netflix Serien „Restaurant Australia“ und Chef’s Table.

Video

 

Ben Shewry T-Shirt

Was für eine coole Action – Ben Shewry schießt T-Shirts ins Publikum. Diese Shirts gibt es nicht zu kaufen, die werden nur von den Mitarbeitern im Restaurant getragen.

Vielen Dank nochmal für das Shirt.

Video

 

3 * Koch Sven Elverfeld

Sven Elverfeld ist 3* Koch im Restaurant „Aqua“ in Wolfsburg. Er begann seine Karriere als Konditor und absolvierte anschließend eine zweite Lehre als Koch.

Der Fokus seiner Fine-Dining Küche liegt im wesentlichen auf ein Zusammenspiel von Einfachheit und Raffinesse, geprägt von seinem ganz eigenen Kochstil der immer wieder für Überraschungen sorgt.

Purer Luxus – der 3* Koch Sven Elverfeld sticht 2020 mit der luxuriösesten „Ritz-Carlton Yacht“ in See. Die erste der drei baugleichen Yachten kreuzt nächstes Jahr erstmals das Mittelmeer, Nordeuropa, Kanada, Karibik, Lateinamerika und die USA.

Feinschmecker kommen auf der Luxusyacht kulinarisch auf Hochgenuss, wenn Sven Elverfeld für einen kleinen Personkreis seine neuesten Kreationen präsentiert.

Video

 

Masterclass

Seit 2017 ist die „Masterclass“ fester Bestandteil der Chef-Sache. Auf der kleinen Bühne im Ausstellerbereich präsentierte Heiko Antoniewicz das Deutsche Tiefkühlinstitut mit Gerichten aus TK-Lebensmitteln.

Live Cooking Station

 

Zum Schluss der Veranstaltung hat die „Deutsche See“ unter der Leitung von Koch Sebastian Bruns zur After-Show-Party eingeladen um die Köstlichkeiten aus umfangreichen und hochwertigen Sortiment kennenzulernen. Selbstverständlich hatte man auch die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

Impressionen

Bilder / Text © copyright by lifestylezauber

Es war ein tolles Event mit grossartigen Starköchen und spannenden Diskussionsrunden – ich freue mich schon auf nächstes Jahr.

Kennt Ihr schon meinen Instagram-Account? Schaut noch mal rein und folgt mir.