Lachsfilet im Gemüsepäckchen

Lachsfilet im Gemüsepäckchen

Wenn es mal schnell gehen muss, dann ist dieses Low-Carb Rezept genau das Richtige. Die Vorbereitungszeit beträgt ca. 15 Minuten und dann geht’s ab in den Ofen.

Fotos / Text © copyright by lifestylezauber


Zutaten (4 Personen)

4 Lachsfilets
1 Zuchini
2-3 Möhren
1 Spitzpaprika
1 Stange Frühlingszwiebel
1 rote Zwiebel
1 Stange Lauch
1 Limette
4 EL Olivenöl
Zitronensalz
Pfeffer
55 ml Weißwein
1 Handvoll Petersilie
Küchengarn
4 Stück Backpapier

Und so wird’s gemacht

  1. Gemüse waschen: Zuchini, Möhren, Paprika, Lauch und Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden
  2. Petersilienblätter fein hacken
  3. Lachsfilet waschen, entgräten und trocken tupfen, dann mit Zitronensalz und Pfeffer würzen
  4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Möhren, Zuchini und Paprika kurz anbraten, dann die Petersilie zugeben und würzen. Darauf achten, dass das Gemüse noch knackig ist.
  5. Mit Weißwein ablöschen und kurz einköcheln lassen. Dann abkühlen lassen
  6. Das Backpapier ausbreiten: Die hälfte des Gemüses auf die vier Backpapiere mittig verteilen mit Salz und Pfeffer würzen, den Lachs auflegen und dann das restliche Gemüse obenauf verteilen.
  7. Alles mit etwas Öl und einen spritzer Limette beträufeln
  8. Die beiden Enden des Backpapiers wie ein Bonbon zusammen binden, die Lachs-Gemüse Päckchen dann vorsichtig auf ein Backblech geben und ca. 20-25 Minuten in den Ofen bei Ober und Unterhitze garen.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Rezept drucken:

Print Friendly, PDF & Email

 

Gefallen Euch meine Rezepte? Dann empfehlt den lifestylezauber gerne weiter und folgt mir auf Instagram.

Eure Nadja