Frankreich: Restaurant La Closerie – einen Stopp wert

Frankreich: Restaurant La Closerie – einen Stopp wert

Im Herzen des historischen Zentrums von Dijon, in alten Gemäuern, befindet sich das Restaurant La Closerie, welches ganz in der Nähe des Palais de Ducs liegt.

Das Ambiente ist modern, in einer stimmigen, roten Farbenpracht gehalten. Extravagante Leuchten, kunstvolle Gemälde und ein prunkvoller Kamin schaffen Wohlfühlatmosphäre.

Von allen Seiten ist der hübsche, historische Innenhof zu betreten, wenn man Glück hat, ist hier noch ein Plätzchen frei.

Der Küchenchef ist der etwas schüchterne Anthony Denis. Er hat sich auf die traditionelle Burgundische Küche spezialisiert. Einige seiner Gerichte stellen wir Euch nun vor.

Wir starten mit dem Dinner…

Pilzsuppe / Trüffel – Die Pilzsuppe war von samtiger Konsistenz mit leichtem Trüffel Geschmack – sehr fein.

Starter II

Geräucherte Makrele / Kartoffel / Walnuß Espuma – das Fleisch der Makrele war durch die Räucherung zart und saftig, das  Raucharoma kam sehr gut zur Geltung. Leider war die Makrele von sehr vielen Gräten durchzogen, da hätte man sorgfältiger arbeiten können, – schade.

Fotos / Text © copyright by lifestylezauber

Das Blatt wendete sich beim nächsten Gang.

Hauptgericht

Chicken / Kürbisgnocchis / Süßkartoffel / Gemüse / Pfeffer Sauce – Der nächste Gang ist qualitativ hervorragend und sehr schön in Szene gesetzt.

Der süße Abschluß macht das …

Dessert

Wir lieben Desserts, aber manchmal muss es einfach etwas, mit ganz viel Schokolade sein.

Le Chocolat de Luxe – eine Kreation venezolanischer Grand Cru Valrhone Schokolade, kakaointensiv mit kräftigem Schokoladengeschmack. Ich glaube, ich konnte einen Hauch von Salz schmecken.

Fotos / Text © copyright by lifestylezauber

Fazit:

Das Restaurant La Closerie ist auf jeden Fall einen Stopp wert.

Anschrift:

Restaurant La Closerie
18 Rue Sainte Anne / 19 Rue Berbisey
21000 Dijon
www.maisonphilippelebon.com/fr/restaurant.html