Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben und Weißwein

Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben und Weißwein

Den Herbst mit leckeren und deftigen Gerichten genießen und modern, sowie elegant mit RAK Porzellan in Szene gesetzt. Die rustikale Kartoffelsuppe wird mit Nordseekrabben und einen Schlückchen Weißwein aufgepimmt – Genuss pur.

Foto / Text © copyright by lifestylezauber

Zutaten

500 g festkochende Kartoffel
100 g Nordseekrabben
etwas Knoblauch
1 Prise Muskatnuss
100 g Salatgurke
1/2 Limette
1 große Scharlotte
1 Lorbeerblatt
2 EL Butter
1 l Gemüsefond
1 Schluck trockenen Weißwein
Salz
1 Prise Pfeffer
Petersilie
Schnittlauch

Zubereitung

  1. Kartoffel schälen und kochen
  2. Die Scharlotte schälen, in kleine Würfel schneiden und mit Butter, Lorbeer glasig anschwitzen, etwas Knoblauch klein schneiden und zugeben
  3. Die Kartoffel in eine Schüssel geben und sanft pürieren oder mixen, etwas Gemüsebrühe vorsichtig einfließen lassen
  4. Ein Schlückchen tockenen Weißwein zugeben
  5. Mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat abschmecken
  6. Die frischen Nordseekrabben unter fließendem, kalten Wasser abwaschen
  7. Die Salatgurke in kleine Würfel schneiden und mit etwas Salz würzen
  8. Limette etwas abreiben und auspressen und in die Suppe geben
  9. Suppe in den Teller geben, erst die Gurke dann die Nordeekrabben oben auf geben und in einem halben Kreis anrichten, Petersilie und Schnittlauch als Deko zugeben.

So lecker schmeckt der Herbst.

Rezept ausdrucken:

Print Friendly, PDF & Email

 

Euch gefällt der “lifestylezauber”, dann folgt mir auf Instagram und empfehlt ihn weiter.