Paris: Gourmet Restaurant Les 110 de Taillevent – Bon Appètit

Paris: Gourmet Restaurant Les 110 de Taillevent – Bon Appètit

Manchmal kommt es gar nicht darauf an, möglichst weit weg zu fahren. Meist reicht schon ein Wochenendtrip, z.B. nach Paris, um mal rauszukommen und abzuschalten. Die französische Hauptstadt sollte zudem bei jedem Gourmet ganz oben auf der Liste stehen, denn eine Schlemmerreise durch Paris ist ein ganz besonderes Erlebnis.

In Paris finden Sie auch weltberühmte Sehenswürdigkeiten, wie den Arc de Triomphe, die Champs-Elysee, zahlreiche Museen, Luxushotels, oder edle Designer-Boutiquen. Vieles ist zentral gelegen und mit der Metro sehr gut erreichbar. Parkplätze sind in Paris kaum zu finden, daher nimmt man die U-Bahn, die übrigens mit 1,90 € pro Strecke, sehr günstig ist. Den restlichen Weg, der meistens dann nur einen Katzensprung entfernt ist, geht man zu Fuß.

Im 8. Arrondissement, welcher zu den schönsten und luxuriösesten Vierteln in Paris gehört, findet sich ein besonderes Ort für Feinschmecker und Weinliebhaber. Nur ca. 5 Minuten vom Arc de Triomphe entfernt, befindet sich das Gourmet-Restaurant Les 110 Taillevent. Von außen ist das Restaurant eher unscheinbar, aber das sollte einen nicht davon abhalten einzutreten.

Wenn man das Restaurant betritt, fällt einem sofort das edle und stilvolle Ambiente ins Auge. Das Restaurant erstreckt sich über zwei getrennte Räume, eine Bar, einen Gastraum und weitere Sitzplätze im hinteren Bereich. Alles ist in dunkelbraunen und eichenfarbigen Möbeln gehalten. Die grünen Sitzbänke in Lederoptik, sollen an eine Weinrebe erinnern. Die Wände im Restaurant, wurden mit Fresken von Weinberglandschaften geschmückt. Raumteiler aus leeren, grünen Bordeaux Flaschen, bestimmen geschmackvoll die Optik. Ebenso findet man die grüne Farbe als Platzset, auf den Tischen wieder.

Fotos / Text © copyright by lifestylezauber

Fotos © copyright by Restaurant Taillevent

Entworfen hat die Inneneinrichtung der französische Architekt Pierre-Yves Rocha, der sich hauptsächlich auf Luxushotels und gehobene Restaurants spezialisiert hat. Inspiriert wurde der Architekt, durch das Thema Wein, dass sich durch das ganze Restaurant und den auf der  gegenüberliegenden Straßenseite dazugehörigen exklusiven Weinhandel “Les Caves de Taillevent”, zieht. Dieser hat eine der beeindruckendsten Weinauswahlen in Paris und sogar Weltweit.

Das Restaurant Les 110 de Taillevent gehört, zum zwei Sterne Restaurant Le Taillevent und wirbt mit einem ausgefeilten Konzept, die Gerichte mit einer passenden Weinpaarung zu kombinieren. Hier steht der Wein im Mittelpunkt und alles dreht sich rund um dieses Thema.


2* Restaurant Le Taillevent 

Das zwei Sterne Restaurant Le Taillevent liegt, im 9. Arrondissement und ist seit 1946 eines der ersten Adressen, in der französischen Spitzengastronomie von Paris. Wie der Guide Michelin schon sagte: Der Name “Les Taillevent” steht für Eleganz, Diskretion und höchste Ansprüche.

Fotos © copyright by Restaurant Taillevent

Anschrift:

Restaurant Le Taillevent
15 Rue Lamennais
75008 Paris
www.letaillevent.com


Les 110 de Taillevent

Gegründet wurde das Restaurant Les 110 de Taillevent, von einer renommierten französischen, gastronomischen Institution. Es werden 110 Weine im Glas mit 12,5 cl oder mit 7 cl angeboten, die mit 30 saisonalen Gerichten kombiniert werden. Zu jedem Gericht, bieten die Sommeliers, eine Auswahl von vier Weinen, in vier unterschiedlichen Preisklassen an, die alle perfekt aufeinander abgestimmt sind. Von den frischen belebenden Zitrusaromen eines neuseeländischen Sauvignon, über die herrliche Frucht eines italienischen Barolos, bis hin zu den tiefen Tabak- und Zedernnoten eines Bordeaux. Les 110 de Taillevent bietet eine atemberaubend große Auswahl von tausenden von Weinen, aus renommierten Kellereien.

Die Weinkarte ist für Pariser Verhältnisse erstaunlich fair. Der Wein kostet pro Glas z.B. nur 6,- €. Jedes Glas Wein wird vom Service, mit einem Etikett, mit dem Namen des Weines, dem Jahrgang und dem Namen des Winzers versehen. Wenn einem der Wein schmeckt, kann man gleich die Flasche, im Restaurant oder in der gegenüberliegenden Weinhandlung mitnehmen. Das ist wirklich eine sehr gute Idee, die ich so noch nicht gesehen habe.

Das Restaurant ist von nur von Montag bis Freitag zum Lunch und zum Dinner geöffnet. Deswegen ist es ratsam, einige Wochen vorher einen Tisch zu reservieren, da die Nachfrage, speziell von internationalen Gästen sehr hoch ist.

Küchenchef Giuliano Sperandio

Geführt wird das Restaurant von Küchenchef Giuliano Sperandio und Sous Chef Charles Dhaussy. Hier genießt man in einer außergewöhnlich, schicken Atmosphäre, eine herausragende französische Küche.

Foto © copyright by Restaurant Taillevent

Fotos / Text © copyright by lifestylezauber

Das Menü besteht aus 3 Gängen, einer Vorspeise, einem Hauptgang mit Fisch oder wahlweise Fleisch, ein süßes Dessert oder ein Käse-Gang mit einem sagenhaften Preis-Leistungsverhältnis von um die 50 €. Selbstverständlich kann man auch die Gerichte einzeln À-la-Carte auswählen. Auf der Speisekarte stehen z.B. Austern, eine kreativ und elegant angerichtete, kalte Suppe aus gepressten Rindfleischstreifen, mit roter Beete und frischen Kräutern. Oder die Kreation Meer trifft auf Wald; d.h. Jakobsmuscheln mit Granny Smith Äpfeln und Maronen-Püree, was ein purer Genuss war. Das Publikum ist passend zur Gegend très chic.

Fotos © copyright by Restaurant Taillevent

Fotos / Text © copyright by lifestylezauber

Fazit: Für Weinliebhaber und Gourmets ist dieses Restaurant ein “Muss” in Paris.

Anschrift:

Restaurant Les 110 de Taillevent
195 Rue du Faubourg Saint Honorè
75008 Paris
www.les-110-taillevent-paris.com