Österreich: Wien – Meissl & Schadn – Tradition seit 1896

Österreich: Wien – Meissl & Schadn – Tradition seit 1896

Im Restaurant Meissl & Schadn, wird der Wiener-Küche seit 1896 mit Stolz gehuldigt. Wer einen Kurzurlaub in Wien macht, sollte unbedingt dort vorbeischauen. Da das Restaurant sehr gut besucht ist, sollte man vorher auf jeden Fall einen Tisch unter Bookatable by TheFork reservieren.

Das Ambiente ist stilvoll traditionell, Kronleuchter schmücken den Raum.

Geführt wird das Restaurant vom super netten Küchendirektor Jürgen Gschwendtner & Team. Vielen Dank nochmal, dass Du Dir so viel Zeit für mich genommen hast und mich auch hinter die Kulissen hast blicken lassen.

Küchendirektor Jürgen Gschwendtner & Nadja, lifestylezauber

Speisekarte

Auf der Speisekarte stehen Klassiker wie der Tafelspitz, Wiener Schnitzel, Apfelstrudel, Salzburger Nockerl usw. Selbstverständlich gibt es auch exklusiven Champagner und Kaviar.

Champagner & Caviar

Wiener Schnitzel

Regional und International berühmt durch sein perfektes “Wiener Schnitzel”, das wahlweise aus Butterschmalz, Schweineschmalz oder im Pflanzenöl ausgebacken wird. Das richtige Wiener Schnitzel ist aus Kalbfleisch, wird hauchdünn geklopft und anschließen paniert. Außergewöhnlich ist die offene “Schnitzelküche”, bei der man sogar von der Promenade aus, beim Kochen zusehen kann.

Video

Beim “lifestylezauber” seit Ihr “live” dabei, wie das perfekte Schnitzel gemacht wird.

 

Assietten

Als weiteres Highlight gibt es auf der Karte den Bereich der “Assietten”, das sind Spezialitäten im Miniformat, bei denen man sich durch die Alt-Wiener Küche probieren kann wie z.B.

Gesulzter Tafelspitz in Gugelhupfform

Wiener Backschinken mit Krenrahm / Ei

Sasak mit Türken-Pfeffer / Radieschen – oder auf Altösterreichisch Pulled Pork

Schill (Zander) im Speckmantel auf Paradeiser Paprikakraut

Dessert

Auch die Desserts sollte man unbedingt probieren, die in der hauseigenen Patiserie frisch zubereitet werden. Wie z.B. der Apfelstrudel oder die Salzburger Nockerl.

Salzburger Nockerl – Ach, was waren die lecker und schön fluffig.

Die Salzburger Nockerl werden frisch für den Gast gebacken. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, haben wir noch einen köstlichen Dessert-Wein, eine Beerenauslese aus dem Hause Tiebaumer probiert. Herrlich !

Fotos / Text © Copyright by lifestylezauber

Wer Meissl & Schadn nicht besucht hat, der hat das kulinarische Wien nicht erlebt.

Dieses Restaurant wurde in Kooperation mit Bookatable by TheFork präsentiert.

Anschrift:

Restaurant
Meissl & Schadn
Schubertring 10-12
1010 Wien
www.meisslundschadn.at