Belgien: Yelo Gourmet-Restaurant – Immer einen Besuch wert

Belgien: Yelo Gourmet-Restaurant – Immer einen Besuch wert

Mitten in der schönen Stadt Wenduine in Belgien, befindet sich das Gourmet-Restaurant Yelo. Der Name Yelo bezieht sich auf die Inhaber Jessica und Lorenzo.

Die Einrichtung des Restaurants ist modern. Holz und hellbraune Farben dominieren den Raum. Das Interieur wirkt sehr gemütlich und erzeugt sofort eine Wohlfühlatmosphäre.

Der Blick in die Küche …

Vom Gastraum hat man einen sehr schönen Blick in die offene Küche.

Chef de Cuisine

Geführt wird das Restaurant von Chef de Cuisine Jessica Vansever und Ihrem Mann Lorenzo, der für den Service zuständig ist. Jessica war ganz lieb und hat uns Einblicke in Ihre Küche gewährt, da fühlten wir uns natürlich pudelwohl.

Der Kochstil von Jessica ist geprägt von der französisch, belgischen Küche, die sie modern und gekonnt in Szene setzt. Auf der Speisekarte stehen zwei Menüs, die alle 14 Tage gewechselt werden, zur Auswahl.

Foto / Text © copyright by lifestylezauber

Wir starten mit dem 3 – Gänge Menü

Der Gruß aus der Küche

Pumperickel / Schinken / Zwiebel / Kräutermayonnaise – die kleinen mundgerechten, köstlichen Häppchen, kitzeln den Gaumen und steigern die Vorfreude auf weitere Köstlichkeiten.

Lardo de Cotonnata – der feine Marmorspeck aus Italien schmeckt so zart, aromatisch und leicht süßlich, wie man es von einem Schweinespeck nie erwarten würde.

Weiter geht es mit …

Carpaccio von der roten Bete / Parmesan – hauchfein gehobelte Rote Bete trifft auf Parmesan, umhüllt von einem Hauch Olivenöl. Ein wirklich sehr schöner Gang.

Dazu gab es…

Geröstetes Brot mit Radieschen, auf grüner Sauce – eine sehr leckere Kombination, die man sich merken muss. Binnen Sekunden hatte ich alles verputzt.

Hauptgericht

Scholle / Muscheln / Gemüse / Kokos – ein wirklich sehr überzeugendes Gericht, ganz nach meinem Geschmack. Sehr gut gewürzt, mit einer leichten Schärfe – perfekt.

Chicken / Kartoffel / Pilze / Miso – das Chicken wurde mit einem BBQ-Lack glasiert, zudem ist es super saftig und butterzart. Dazu wurden Bratkartoffeln mit Pilzen gereicht, ausgesprochen lecker.

Und zu guter Letzt, kommt das Dessert.

Dessert

Birne / Eis / Matcha / Quark / Crumble – Die Kombination war erstaunlich lecker und zugleich wunderbar harmonisch.

Fotos / Text © copyright by lifestylezauber

Fazit
Übrigens, der Michelin Guide hat das Restaurant Yelo mit folgender Auszeichnung vermerkt: “Eine Küche von guter Qualität”. Dem können wir uns nur anschließen.

Anschrift
Restaurant Yelo
Pauwaertstraat 13
8420 De Haan
Belgien
www.restaurantyelo.be