„Hink“- Exklusive Pasteten-Kunst aus Wien

Exklusive Pasteten: Wiener Traditionsunternehmen „Hink“ seit 1937

In feinster und präziser Handarbeit werden seit 1937 exquisite Pasteten-Kreationen hergestellt.

Diese Köstlichkeiten findet man in den meisten Delikatessengeschäften in Wien, sowie in Hotels und in der gehobenen Gastronomie in Österreich. Die kreativen Pasteten-Spezialisten legen viel Wert auf hochwertige Qualität und die Exklusivität Ihrer Produkte.

Das Unternehmen entwickelt gemeinsam mit prominenten Kooperationspartnern wie Eckart Witzigmann, Johann Lafer, Reinhardt Gerer und Adolf Bittermann, exklusive Kreationen.

Eine kleine Auswahl der exquisten Köstlichkeiten möchte ich Euch gerne vorstellen

 

Wildschweinpastete

Eine saftig, herzhafte Wildschweinpastete mit Stücken vom Wildschwein aus Carnuntum. Verfeinert mit Rubin Carnuntum-Rotwein, sowie Walnüssen und Nuss-Schnaps. Dazu ein leckeres Walnussbrot und ein Gläschen Rotwein – perfekt.

 

Rehpaté – mit Wachauer Marillen

Ein zartes Rehfleisch aus dem Waldviertel mit Wachauer Marillen veredelt. Eine sehr köstliche Kombination, die der Meisterkoch Eckart Witzigmann, zusammen mit den Pasteten-Profis der „Hink“ Manufaktur kreiert hat.

 

 

Kobe Beef Austria Creme – Gerhard Zadrobilek

Ein ganz edles Produkt – „Wagyu-Rind“ aus Kobe, das teuerste Hausrind der Welt. Mit seiner einmaligen Fettmarmorierung und seinem saftigen Geschmack gehört das sog. Kobe-Beef zu einem Luxusprodukt für Feinschmecker.

Ab ca. 1990 wurde das „Wagyu-Rind“ erstmals außerhalb von Japan gezüchtet und ist auch auf den saftigen Weiden in Österreich zu finden.

Die feine „Kobe Beef Austria Creme“ ist ein Gaumenschmaus der Luxusklasse, die raffiniert und köstlich gewürzt ist. Dies sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

 

Entenleber-Praline mit Feige

Die Entenleber-Praline mit Feige ist ein ganz exquisites Produkt. Feinst marinierte Entenleber mit einem Kern aus Feigenkonfitüre, umhüllt von gerösteten Mandelsplittern. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Genuss und Gaumenfreude auf höchstem Niveau.

Die Praline eignet sich hervorragend als „Amuse Bouche“ oder als exquisites Finger-Food für Eure Gäste zu Hause oder in der Gastronomie. Dazu empfehle ich ein Glas Champagner.

 

 

Diese exklusiven Delikatessen sind perfekt für den anspruchsvollen Gourmet-Liebhaber und eignen sich hervorragend als Präsent.

Weitere kulinarische Köstlichkeiten von der „Hink- Manufaktur“ aus Wien findet Ihr unter:

Hink Pasteten Manufaktur GmbH ( Kooperation / Werbung)
Otto-Beyschlag-Gasse 3
1210 Wien
Österreich
https://www.hink.wien