Dubai – Restaurant Special

Dubai Madinat Jumeirah – Restaurant Special

In Dubai gibt es eine große Auswahl an exzellenten Restaurants, viele davon befinden sich in den Luxus-Hotels.

Begleitet mich durch die angesagtesten Restaurants im Madinat Jumeirah.


Pai Tai **

Wer im tailändischen Restaurant „Pai Tai“ bei Küchenchef „Aphichat Amatmontri“ einen Tisch möchte, muss frühzeitig reservieren. Am späten Abend stehen die Gäste immer noch Schlange, um noch einen freien Tisch in dem angesagten Restaurant zu ergattern. Auf der Karte stehen köstliche, authentische Gerichte, die geschmacklich an die typische Thai-Küche erinnern. Zur abendlichen Unterhaltung gibt es eine Tanzvorführung mit original Thaimusik.

Head Chef: Aphichat Amatmontri, Bilder / Text © by lifestylezauber

Welche Gerichte man unbedingt probieren sollte:

Sa Khu Na Goong

Crispy Prawns / Knoblauch / Coriander / Austern-Sauce / Soja-Sauce / Gurken / Sweet Chili Sauce

Pananag Kung Mang Gorn – Red Curry Lobster

Paithai Dim Sum

Gemischte Dim Sum / Chicken / Prawns / Gemüse / Soja-Sauce

Tab Tim Krob 

Wasserkastanie / Kokosnussmilch / Crushed Ice

Video – YouTube

Fazit:
Ein sehr gutes Thai-Restaurant mit einer tollen Abend-Unterhaltung, welches Ihr unbedingt ausprobieren solltet.
Preis/Leistung: High Level – für 2 Personen am Abend muss man schon mit ca. 200.- € rechnen.


Al Hambra *

Das „Al Hambra“ ist ein traditionelles spanisches Spezialitäten-Restaurant, mit täglicher Livemusik. Das Restaurant ist sehr schön, mit Blick auf die Wasserstraßen und den Burj Al Arab, gelegen. Mit dem romantischen Wassertaxi „Abra“ kann man sich direkt vor das Restaurant fahren lassen. Das „Al Hambra“ ist ein Geheim-Tipp, wer einmal hier war, kommt immer wieder gerne, um die Spezialiäten von Chef de Cuisine „Miquel Badosa Alvarez“ zu kosten.

Küchenchef: Miquel Badosa Alvarez, Bilder © copyright by lifestylezauber

Gambas al Ajillo – mit Knoblauch und Chili, dazu ein lauwarmes Kräuterbrot

Welches Gericht man unbedingt probieren sollte, ist die Lammschulter für 2 Personen. Diese ist bereits vorher 24 Stunden im Ofen und wird mit Kartoffeln und Gemüse serviert. Ein Traum, butterzart und geschmacklich herausragend. So lecker, dass ich dieses Gericht einige Tage später nochmal gegessen habe.

Dessert

Ein Schokoladen-Traum mit Erdbeeren

Churros – Spanische Donuts mit Schokoladen & Caramel Sauce

 


Pierchic **

Ein romantisches Dinner zu zweit mit Champagner, Fisch, Austern und Meeresfrüchten, mit einem atemberaubenden Blick auf den Burj Al Arab, das bietet das mehrfach ausgezeichnete Restaurant „Pierchic“. Das Restaurant wurde auf Stelzen direkt ins „Meer“ gebaut. Allein die Anfahrt mit einer Rikscha vom Pier aus, ist schon ein Highlight.

Bilder / Text © copyright by lifestylezauber

Fazit: Frühzeitig reservieren, da das Restaurant nicht sehr groß ist, ist es sehr schnell ausgebucht.
High Level – auch in diesem Restaurant sind die Preise sehr hoch. Für 2 Personen muss ebenfalls mit über 200.- Euro gerechnet werden.


Tortuga *

Das Restaurant „Tortuga“ im Hotel Jumeirah Mina A´Salam bietet seinen Gästen mexikanische Aromen, begleitet von der Marichi-Band mit lateinamerikanischer Musik. Auch hier wird man mit dem Wassertaxi „Abra“ direkt vor das Restaurant gefahren – romantischer geht’s kaum.

Hier kocht das Küchenteam mit Sous-Chef „Carlos Zaragoza“ mexikanische Spezialitäten.

Scallop Aquachile – wird direkt am Tisch frisch zubereitet
Jakobsmuscheln / Gurke / Limette / Coriander / rote Zwiebeln / Avocado / Jalapeno

Molcajete Parrillada – typisch mexikanisch

Mit US Beef, spanische Chorizo, Chicken, King Prowns, Australisches Lamm

Dessert

Churros – mit Caramel Sauce und hot mexikanische Schokolade – einfach nur lecker

 


Rockfish **

Das Restaurant „Rockfish“ liegt direkt am Strand, mit perfekten Blick auf den Burj Al Arab.

Küchenchef Marco Garfagnini und sein Team bereiten, in einem atemberaubenden Ambiente, mediterrane Köstlichkeiten, wie z.B. verschiedene Meeresspezialitäten oder Hummer-Risotto zu. Das „Rockfish“ muss man unbedingt einmal besucht haben.

Sous-Chefs Marians & Abbas,  Bilder © by lifestylezauber

Bilder © copyright by lifestylezauber

 


The Noodle House *

Das „The Noodle House“ ist ein asiatisches Restaurant und befindet sich direkt im Souk Madinat Jumeirah und ist perfekt um Mittags den „Lunch“ einzunehmen. Auf der Speisekarte stehen köstliche asiatische Gerichte, Soul Food und Nudelvariationen zu moderaten Preisen. Unbedingt ausprobieren!

Bilder / Text © copyright by lifestylezauber

Tipp:

* Diese Restaurants sind im Jumeirah Flavours ohne Zuzahlung und in der HP  inklusive, zzgl. Getränke (Stand April 2019)
** Zuzahlung zwischen AED 160 /180+ (40/45 Euro+) pro Person zzgl. Getränke (Stand April 2019)

Haben Euch meine Restaurant-Tipps gefallen? Dann freue ich mich, wenn Ihr den „lifestylezauber“ bei Euren Freunden und Bekannten weiterempfehlt.

Folgt mir auf Instagram.